FC Gunzenhausen/SV Aha - TUS/ASV 0:3 (0:1)

Tore: Ralf Probst, Timo Plachki, Frieder Sommerer

Kader: Schöller, Schell, Haberzettl, Breitinger, Volland, Hirsch, Probst R.,
Schwab, Hechenleitner, Plachki T., Fortkamp, Sommerer F.

Auf dem hervorragend präparierten Rasenfeld des FC Gunzenhausen fand
die Heimmannschaft zunächst besser ins Spiel. Mit zunehmender Dauer
konnte sich die TUS/ASV-SG ein Übergewicht erspielen und zeigte vor
allem in der zweiten Halbzeit eine ihrer besten Saisonleistungen.
Während man in der Defensive jederzeit sicher stand und keine ernsthaften
Torchancen zuliess, gefiel die Offensive durch gefälliges Kombinations-
und Flügelspiel. Das 1:0 vor der Pause erzielte Ralf Probst nach schönem
Zuspiel von Frieder Sommerer.

In der zweiten Hälfte erhöhte Timo Plachki auf 2:0, nachdem sein Schuss
von einem Gegner nur noch ins eigene Tor gelenkt werden konnte.
Pech im Abschluss hatte dagegen Jochen Fortkamp, der mit seinen
Kopfbällen knapp scheiterte.
Frieder Sommerer war es schliesslich der durch eine Direktabnahme
sein AH-Debüt mit einem sehenswerten Treffer zum verdienten 3:0
Entstand krönte.