SV Mosbach -TuS/ASV 2:2 (1:1)

Tor: Ufuk Deniz, Eigentor

Kader: Franz H., Haberzettl, Bartels, Haag, Lindenmeyer, Gottwald,
Breitinger, Kellermann, Roth, Plachki, Weiß, Deniz, Birkmann

Die SG erwischte den besseren Start, konnte jedoch die guten Chancen
nicht nutzen bzw. es wurde der Ball zu spät oder nicht abgespielt.
Etwas überraschend die Führung für Mosbach. Nach einer Ecke stand der
Spieler der Gastgeber frei am Elfer und hatte keine Mühe den Ball im Tor unterzubringen.
Nur wenige Minuten später konnte Ufuk den Ball im Mittelfeld erobern
und schob überlegt zum verdienten Ausgleich ein.
In der ersten Halbzeit hatte es bereits einige zweifelhafte Schiedsrichter-
entscheidungen zu unseren Ungunsten gegeben. Die erneute Führung für Mosbach
wurde aus einer klaren Abseitsposition herausgespielt, was einige
klare Worte unserer Spieler provozierte.
Zehn Minuten vor Schluß schlug Mario Bartels eine weite Flanke in den
Mosbacher Strafraum, die vom Mosbacher Spieler ins eigene Tor geköpft
wurde.
Bei besserer Chancenverwertung wäre ein Sieg möglich gewesen.