ASV/TuS - SSV Aurach 1:2 (0:1)

Tor:
Ralf Hübsch

Schiedsrichter: Patrick Schülein

Kader: Franz H., Fryda J., Haberzettl P., Beutler K., Lang B., Roth W., Schwab M., Hübsch R., Probst R., Weiß C., Weber K., Sommerer F., Plachki T.

Die ersten Minuten gehörten dem Gast aus Aurach. Die SG war im Mittelfeld noch unsortiert, so dass der gegnerische Libero ziemlich unbedrängt über das gesamte Spielfeld maschierte, einen Abwehrspieler noch aussteigen ließ und mit einem satten Flachschuss die Führung erzielte. Die SG kam danach besser ins Spiel und hatte vor der Pause noch eine Großchance, die leider vergeben wurde.
Gleich nach der Pause der verdiente Ausgleich nach schönem Zusammenspiel zwischen Timo und Ralf. Die Auracher standen sehr geballt in der eigenen Hälfte und verlegten sich aufs Kontern. So entstand auch das 1:2. Nach einer weiten Flanke nahm der gegnerische Spieler den Ball direkt ab und schoss unhaltbar ein. Die SG fand danach nicht die spielerischen Mittel, um noch den Ausgleich zu erzielen. Eine unnötige, aufgrund der ausgelassenen Chancen aber verdiente Niederlage.

Schiedsricher Patrick Schülein leitete das sehr faire Spiel souverän.